Fahrradtour Packliste für eine mehrtägige Tour: Mit dieser Fahrradtour Ausrüstung bist du gut unterwegs

Radtour Packliste. Hilfreiche Tipps und Tricks wie deine Radtour nicht zum Flop wird.

Packliste Fahrradtour| Packliste Radtour für mehrtägige Radtouren | Was muss alles mit auf eine Fahrradtour


 

Inhaltsverzeichnis

Eine mehrtägige Radtour…

Wasserdichte Radtaschen

Angemessene Rad Kleidung

Radausrüstung

Ersatzteile

Radpflege

Navigation

Verpflegung

 


 

Eine mehrtägige Radtour… 

Radtouren Packliste, perfekt, wenn du eine größere Radreise planst.

Bedarf einer guten Planung, sowohl bei der Route als auch in der Vorbereitung und Ausstattung.  Egal ob über weite Schotterstraßen oder schmale Radwege. Eine gut geplante Radtour macht vor allem dann spaß, wenn man alles Wichtige dabeihat und sich dann auf das Radeln und die Natur fokussieren kann.

Deshalb wollen wir euch hier einige Tipps für eure Vorbereitungen mitgeben. Auf deiner Fahrradurlaub Checkliste sollte also drauf stehen:

 


 

Wasserdichte Radtaschen

Wasserdichte Taschen für Vorder- oder Hinterrad sollten an keinem Radreise Rad fehlen. Daher ganz klar auf der Packliste für Radtouren

Für dein Gepäck während der Fahrrad Tour eignen sich am besten wasserdichte Radtaschen, die sowohl für die Hinterradmontage und auch zusätzlich für das Vorderrad erhältlich sind. Solltest du mit dem Rennrad unterwegs sein, musst du dich auf einen großen Rucksack beschränken, da am Rad nur kleine Taschen befestigt werden können. Eine kleine Lenkertasche für Wertgegenstände, die leicht abzunehmen ist, ist auch sehr praktisch.

 

 

Angemessene Rad Kleidung

Funktionelle Fahrradbekleidung ist ein muss bei einer größeren Radreise.

Bei der Kleidung solltest du genau überlegen, was du wirklich brauchst, um nicht zu viel Gepäckraum zu verschwenden. Sinnvoll ist funktionelle Radbekleidung für die Fahrt und legere Kleidung für den Abend. Mit einem Reisewaschmittel kannst du deine Funktionskleidung am Abend waschen.
Je nach vorhergesagter Witterung benötigst du entsprechenden Wetter- und Regenschutz. Um auch im Regen dein Ziel zu erreichen, hier ein paar hilfreiche Tipps: Trocken bleiben

 


 

Radausrüstung

Ausrüstung zum Fahrradfahren für eine mehrtägige Radtour: Helm und Brille sind ein Muss!

Für eine erfolgreiche und sichere Radtour ist ein gut sitzender Fahrradhelm absolute Voraussetzung. Lass dich beim Kauf in einem Fachgeschäft beraten. Eine Radbrille ist besonders für Nichtbrillenträger zu empfehlen, da keine Insekten ins Auge gelangen. Bei Sonne ist eine Brille mit UV-Schutz nötig. Für kleinere Verletzungen während der Fahrt ist es hilfreich, wenn wenigstens einer in der Gruppe ein gut sortiertes Erste-Hilfe-Set bei sich trägt.

 


 

Ersatzteile

Auch Ersatzteile sollten auf einer größeren Radreise nicht vergessen werden.

Um unliebsamen Überraschungen entgegenzuwirken, solltest du die wichtigsten Ersatzteile für dein Rad dabeihaben:
  • Schlauch mit Reifenhebern
  • Reifen (eher für das Rennrad)
  • neue Bremsbeläge
  • Luftpumpe
  • Rad-Multitool

 


 

Radpflege

Radpflegemittel wie Kettenöl, sind obligatorisch bei einer längeren Radreise.

Um Verschleißerscheinungen zu vermeiden und um zu gewährleisten, dass dein Rad optimal funktioniert, ist es wichtig, dass du dich auch während der Tour um dein Rad kümmerst. Einen alten Lappen, um grobe Verschmutzungen zu entfernen und die Kette bei Bedarf zu reinigen, solltest du mitnehmen. Dazu ein gutes Kettenöl und das Fahren fühlt sich gleich viel besser an.

 

 

Spezielle Navigations-Apps oder Navigationsgeräte helfen, immer auf dem richtigen Weg zu bleiben. Um dein Handy sicher und sichtbar an deinem Fahrrad zu befestigen, empfiehlt sich eine Rahmentasche. Bei längeren Tagesetappen kann es vorkommen, dass die Akkuleistung des Handys nicht ausreicht. Dann ist eine Powerbank in der Tasche der Helfer in der Not.

 


 

Verpflegung

Die Verpflegung ist ein wesentlicher Punkt um eine mehrtägige Radtour überhaupt durchzuhalten.

Beim Radfahren verbraucht man eine Menge Energie. Um einem Konzentrations- und Leistungsabfall entgegenzuwirken, solltest du für genügend Proviant sorgen. Mit zwei Nature Bottle Trinkflaschen mit Halterung kannst du mit Wasser und bei Bedarf Isopulver befüllen. Gegen Unterzucken helfen Energiesnacks in Form von Müsliriegeln oder Energygel, die auch in der Oberrohrtasche verstaut werden können.

 


 

Hat dir der Blogeintrag gefallen? Bewerte uns oder schreibe einen Kommentar :) 

Schau doch auch mal in unserem Fahrradzubehör Shop vorbei: ZUM SHOP

Du willst Fahrrad-News + aktuelle Aktionen von uns erhalten? → Newsletter Abonnieren

Du bist mehr auf Facebook unterwegs? → HiLo sports auf Facebook

Folge uns auf Instagram! → HiLo sports auf Instagram

Du schaust lieber Videos? → HiLo sports YouTube Kanal

 


 

FAQ – Zum Thema Packliste Fahrradtour

 

Welche Fahrradtour Ausrüstung ist ein Muss für mehrtägige Radreisen?

Bei einer Radtour es entlang von Radwegen, aber auch mal über Stock und Stein. Das Wetter spielt auch nicht immer mit und dein Rad sollte nicht zu schwer werden. Was du alles für deine Fahrradtour Packliste benötigst liest du am besten hier im Blogartikel oben durch.

 

Was gehört alles auf die Checkliste für deinen Fahrradurlaub? 

Kurz gesagt sind wasserdichte Radtaschen, Fahrrad Kleidung, Radausrüstung, Ersatzteile für dein Rad, Radpflege Mittel, Navigations-Hilfsmittel und eine angemessene Verpflegung die wichtigsten Dinge, welche auf der Fahrradtour Ausrüstungs-Checkliste nicht fehlen dürfen. 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen