Fahrradschlauch flicken: so einfach flickst du deinen Fahrradreifen

 

✔ VIDEOANLEITUNG 
✔ Benötigte Utensilien 
✔ Fahrradschlauch flicken 
✔ Einfache Anleitung 
✔ Erklärungen mit Bildern

 


 

Inhaltsverzeichnis

Rentiert es sich meinen Schlauch zu flicken?
Benötigte Utensilien
Schlauch und Reifen demontieren
Loch suchen
Schlauch flicken
Schlauch und Reifen wieder montieren
Reifen aufpumpen

 


 

Rentiert es sich meinen Schlauch zu flicken?

Der Reifen ist platt und du kannst mit deinem Rad nicht mehr fahren. Dann stellt sich natürlich die Frage: Rentiert es sich noch meinen Reifen zu flicken oder brauche ich einen Neuen? Prinzipiell ist es so, dass man Löcher von unter 5 Millimeter gut selbst reparieren kann. Und bis zu 2 Löcher gehen definitiv auch noch. Bei allen Löchern über 5 Millimeter hingegen, ist es eher ratsam einen neuen Schlauch zu kaufen.

Beim Reifen (Mantel) und beim Schlauchlos Reifen ist das Prinzip beim Flicken im dasselbe. Reifen flickt man von innen und Schläuche von außen. In diesem Artikel wird das normale Schlauch flicken behandelt.

Um deinen Fahrradschlauch selbst reparieren zu können, benötigst du ein Fahrrad Reparatur Set. Ein bekanntes Set, der Marke Tip Top, ist auf Amazon um die 10€ erhältlich. In diesem Set ist alles enthalten, was du benötigst. Wenn du unterwegs auf Radtour bist, kannst du deinen Reifen auch ohne Werkzeug flicken, dafür benötigst du aber einen Reifen-Reparatur-Spray oder eine Dichtmilch plus eine Minipumpe. 

 


 

Benötigte Utensilien

Ein hilfreicher Artikel um deinen Fahrradschlauch zu reparieren. Damit du das einfach durchführen kannst befolge einfach dies Anleitung und benutze dazu diese Utensilien.

 

Reparatur Set, z.B. der Marke Tip Top

Fahrradpumpe

Reifenheber (vor allem bei Schlauchlos Reifen)

schweres Buch

Kübel mit Wasser

Kreidestift bzw. Filzstift

Tuch zum trockenwischen 

 


 

Schlauch und Reifen demontieren

Ein Artikel um deinen Fahrradschlauch einfach zu flicken. So einfach kannst du deinen Reifen und deinen Schlauch vor der Reparatur entfernen.

 

Nachdem du dein ausgebautes Laufrad vor dir hast, solltest du die Luft aus deinem Reifen komplett auslassen. Falls dies nicht bereits vollständig durch das vorhandene Loch passiert ist. Dazu massierst / knetest du deinen Reifen etwas. Danach solltest du darauf achten, dass der Reifen schön locker und mittig in der Felge aufliegt.

Dann beginnst du auf der gegenüberliegenden Seite des Ventils, deinen Reifen abzuziehen. Du kannst es natürlich auch ohne Reifenheber, mit deinen Händen machen. Löse den Reifen auf einer Seite und mache auf dieser Seite die komplette Runde.

Zu Letzt fädelst du das Ventil aus dem Ventilloch heraus und entfernst den Schlauch komplett vom Laufrad. 

 


 

Loch suchen

Hier bekommst du eine Anleitung damit du deine Fahrrad Reifen flicken kannst. Hier erfährst du auch wie du mit der Hilfe von Wasser dein Loch im Schlauch finden kannst.

 

Dafür nimmst du dir den Kübel mit Wasser zur Hand und pumpst den Schlauch wieder etwas auf. Dann fährst du den Schlauch in das Wasser und achtest darauf, wo Bläschen aufsteigen.  



So solltest du deinen Fahrradschlauch flicken. Einer der ersten Schritte ist dabei, das Loch zu finden und es zu markieren.

Diese Stelle merkst du dir und markierst sie mit einem Stift. Dann noch mit einem Tuch, den Schlauch trockenlegen.

 


 

Schlauch flicken

Ein hilfreicher Artikel damit du deinen Fahrradschlauch flicken kannst. Hier erfährst du auch, wie du die markierte Stelle vorbereiten sollst, damit das funktioniert.

Nachdem du das Loch im vorherigen Schritt gefunden hast, gilt es nun diese Stelle zu flicken. Dafür lässt du die komplette Luft aus dem Schlauch heraus. Dann nimmst du einen Flicken aus dem Reparatur Set, der das Loch und einen gewissen Radius rundherum gut abdeckt.

Nun kommt das Schleifpapier, ebenfalls aus dem Reparatur Set, zum Einsatz. Raue nun den Bereich um das Loch herum, mit dem Schleifpapier auf. Der Bereich soll so groß sein, wie der Flicken den du verwendest. Das machst du, damit die Vulkanisierung im nächsten Schritt ordentlich funktioniert. 

 

Ein hilfreicher Artikel damit du deinen Fahrradschlauch flicken kannst. Hier erfährst du auch, wie du die markierte Stelle vorbereiten sollst, damit das funktioniert.

Anschließend trägst du, auf diesem aufgerauten Bereich, die Paste zur Vulkanisierung auf. Achte dabei darauf, dass du die Paste nicht zu dick aufträgst. Dann ca. 5 Minuten warten, bis die Vulkanisierung beginnt. 

 

Hier bekommst du eine Anleitung mit allen Punkten zum Fahrradreifen flicken. Dieser Artikel hilft dir dabei diesen Vorgang einfach durchzuführen.

Im nächsten Schritt ziehst du die Alufolie vom Flicken herunter und legst den Flicken auf die Paste auf. 

 

Flickstelle nach dem Schlauchflicken am Fahrrad. So sollte deine Flickstelle nach der abgelaufenen Zeit aussehen. Jetzt nur noch die Folie abziehen.

Danach legst du den Schlauch sauber über eine Tischkante und beschwerst ihn mit dem Buch.​

 

Fertige Flickstelle nach dem du deinen Schlauch repariert hast. So sieh im Idealfall deine reparierte Stelle aus, nach dem du sie mit einem Reparatur Kit geflickt hast.

Dann nochmal 10 Minuten warten und zu guter Letzt kannst du die Kunststofffolie vom Flicken abziehen. ​

 

In diesem Artikel erfährst du alles zu Thema Fahrradschlauch flicken und wie du diesen nach der Reparatur wieder ordentlich überprüfen kannst, damit du nicht gleich wieder einen Platten hast.

Dann kannst du nochmals den Kübel mit dem Wasser hernehmen, den Schlauch nochmals untertauchen und prüfen ob alles funktioniert hat. ​

 


 

 

Schlauch und Reifen wieder montieren

Nach der Schlauchreparatur solltest du deinen Reifen innen noch abtasten, damit du dir nicht gleich wieder einen Platten einfängst.

 

Davor solltest du deinen Reifen innen noch auf eingefahrene spitze Gegenstände abtasten. Damit du sicher sein kannst, dass du beim losfahren sofort wieder mit einem Platten da stehst. 
Für diesen Schritt nimmst du den geflickten Schlauch zur Hand und pumpst ihn ein wenig auf. Dann fädelst du das Ventil ein und platzierst den Schlauch schön mittig im dem Reifen. Zur Montage des Reifens hebelst du ihn über die Felgenkante, in die Felgenmitte. Das kannst du wiederum entweder mit oder ohne Reifenheber machen. Achte dabei darauf, dass du den Schlauch nicht einklemmst. Dabei startest du im Bereich des Ventils. Du kannst ihn auch leicht in die Felgenmitte massieren. 

Zum Reifen / Schlauch wechseln bzw. montieren haben wir auch noch einen detaillierteren Beitrag geschrieben. 
 

 

Reifen aufpumpen

Jetzt kannst du den Reifen wieder aufpumpen. 
Lies dir dazu gerne auch noch unseren Artikel über das Reifen aufpumpen durch, oder schau dir das Video dazu an. 
 

 

Hat dir der Blogeintrag gefallen? Bewerte uns oder schreibe einen Kommentar :) 

Schau doch auch mal in unserem Fahrradzubehör Shop vorbei: ZUM SHOP

Du willst Fahrrad-News + aktuelle Aktionen von uns erhalten? → Newsletter Abonnieren

Du bist mehr auf Facebook unterwegs? → HiLo sports auf Facebook

Folge uns auf Instagram! → HiLo sports auf Instagram

Du schaust lieber Videos? → HiLo sports YouTube Kanal

 


 

FAQ

Was kostet es mich, meinen Fahrradreifen zu flicken?

Einen Reifen zu flicken ist nicht teuer. Du benötigst dafür nur ein Reperatur Set. Das bekommst du auf Amazon unter 10€.

Kann ich meinen Fahrradreifen ohne Flickzeug flicken?

Ja, du kannst deinen Reifen auch ohne Flickzeug flicken. Dann benötigst du aber einen Reifen-Reparatur-Spray bzw. eine Dichtmilch und eine Minipumpe. Das bietet sich an, wenn dein Reifen während einer Radtour kaputt geht. Dann ist es gut, diese Utensilien mit dabei zu haben.

Solltest du mehr Zeit haben leis dir einfach den ganzen Artikel durch oder schau das Video an. :) 

Was brauche ich, um meinen Fahrradschlauch zu flicken?

Optimalerweise folgendes: Reparatur Set, Fahrradpumpe, schweres Buch, Kübel mit Wasser, Stift, Tuch zum trockenwischen und evtl. einen Reifenheber.  


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen